Februar 11, 2015 btladmin

Revolution? Katharsis? Der endgültige Triumph der Liebe über den Hass? – Alles ist möglich!

Nürnberg, 06.02.2015
von Madeleine

Vier Nürnberger Studenten und eine Mission: „Der Abend, an den man sich später mal erinnert und sich fragt: Was zur Hölle war denn das für ´ne kranke Scheiße“.

Die Erwartungen sind hoch. Die Gastgeber lassen sich aber nicht lumpen und trumpfen mit eigener Nebelmaschine, DJ und dem gefeierten Beer-Pong Tisch auf. 120 anwesende Gäste sollen diesen Abend legendär werden lassen – gesagt, getan. Ab 23 Uhr ist der bunte Mix aus Studierenden, Berufstätigen und Lebenskünstlern komplett und gibt der Party ihren besonderen Charme.

Der Abend wirkte wie eine kleine Familienzusammenführung, jeder kennt jemanden über ein paar Ecken und spätestens bis zum Ende des Abends ist sind alle miteinander vereint.
Die Mission des Abends steht im Mittelpunkt und verwandelt die Gäste zu einer selten gesehenen, feierwütigen Spezies.

Spätestens beim Einsatz der Nebelmaschine verschwinden sämtliche Hemmungen in der grauen Masse und der DJ heizt der Meute erst recht ordentlich ein.
Der bislang durch die Prüfungszeit unterdrückte Freiheitsdrang spiegelt sich im Entledigen von BHs und exzentrischen Tanzmoves wider- Eine Party die sich gewaschen hat aber trotzdem dreckig ist. Mission accomplished!

Tagged: , , , , , , ,