März 19, 2015 btladmin

La Fiesta Rimbombante

München, 13.03.2015
von Chris

Wir haben eine Mission: Eine WG-Party, wie sie noch keiner gesehen hat. Eine Party, die sich in ganz München herumsprechen wird. Eine Party, von der man noch seinen Enkeln erzählt. Für diesen Anlass kann es nur EINEN Tag geben: Freitag den 13.!
Irgendein besonderes Motto wird gar nicht erst gebraucht, wir lassen einfach frei nach „la fiesta rimbombante“ eine Bombe voller Stimmung und partywütiger Menschen platzen. Gesagt – getan!

Irgendein besonderes Motto wird gar nicht erst gebraucht, wir lassen einfach frei nach „la fiesta rimbombante“ eine Bombe voller Stimmung und partywütiger Menschen platzen. Gesagt – getan. Damit die Nacht auf keinen Fall zu kurz wird, werden die Pforten zu unserer WG extra schon um 21 Uhr geöffnet. Worauf es sich die feierwütige „Münchner Schickeria“ nicht nehmen lässt und überpünktlich in unsere vier Wände strömt. Die zuvor noch brave und unschuldige WG verwandelt sich so in einen Nachtclub, wie es ihn in München kein zweites Mal gibt!

Diese Party soll nicht nur dem Münchner-Nachtleben Konkurrenz machen, sondern auch den legendären amerikanischen Hauspartys! Dafür gibt es nur eine Lösung: Red-Cups!!! Nicht nur die berühmten roten Becher sind heiß begehrt, sondern auch die in Rotlicht erstrahlende, sagenumwobene zweite Area. Dort fallen zu dröhnender Musik alle Hemmungen – und nicht nur die! Man munkelt, dem ein oder anderen Partybiest hätte am Ende der Party die Hose gefehlt…

Doch auch die größere Area, in der nur bester amerikanischer Hip Hop aus den Lautsprechern hämmert, kocht über und die Meute gibt sich alle Mühe, sich die Drinks von den Hüften zu shaken!
So gelingt es uns unsere Mission umzusetzen und die Party ihrem Namen gerecht werden zu lassen. Frei nach dem Motto „was auf la fiesta rimbombante passiert, bleibt in der fiesta rimbombante“, wird noch bis in die Morgenstunden gefeiert, bis die Bombe platzt!

Tagged: , , , , ,